Träger- und Förderverein
Dorfgemeinschaftshaus Ledde e.V.

Mitgliederversammlung 2016
Die jährliche Mitgliederversammlung des
Förderkreises Dorfgemeinschaft Ledde e.V.
fand am 12. März 2016 statt.
Der Vorsitzende, Hans Martin Lagemann, hielt zunächst mit seinem Jahresbericht eine Rückschau des vergangenen Vereinsjahres.
Das Haus wird regelmäßig vom Heimatverein, dem Malkreis und den Kirchengemeinden genutzt. Die privaten Nutzungen für Familienfeiern, Hochzeiten, Vereinsversammlungen Konfirmationen und Weihnachtsfeiern erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Des Weiteren wurden Veranstaltungen des Dorfgemeinschaftshauses in Form von Vorträgen, Lesungen, Frühstückstreffen, Theater- und Musikvorstellungen angeboten.
Die von der Frauenhilfe Ledde organisierte Engelausstellung im Januar dieses Jahres sorgte für tagelange Besucherströme, wie sie das Dorfgemeinschaftshaus bisher noch nicht erlebt hat.
Kassenwart Walter Melcher konnte den Mitgliedern eine gute Einnahmensituation und eine gesunde Kassenlage für das vergangene Geschäftsjahr 2015 verkünden. Erfreulicherweise waren die Instandhaltungs- und Energiekosten im letzten Jahr relativ niedrig, sodass u.a. auch deswegen ein positives monetäres Ergebnis erzielt werden konnte. Die Kassenprüfer Marianne Berg und Ralf Weßelmann attestierten eine ordnungsgemäße Kassenführung, so dass dem Vorstand Entlastung erteilt wurde.
Der vorgelegte Haushaltsplan für 2016 wird einstimmig genehmigt. Die Mitglieder wählten Werner Leuschner als Nachfolger für Marianne Berg, die diese Position seit zwei Jahren innehatte. Ein neues Gesicht gibt es im Vorstand: Franz Remme übernimmt das Amt des Beisitzers von Heinz Flaspöler, der dieses Amt seit Gründung des Vereins vor bekleidete.
Für dieses Jahr sind mehrere Investition für die Innenausstattung des Hauses vorgesehen. Es wird neue Stühle, Tische und Wandschränke geben, um damit die Attraktivität des Hauses zu steigern. Im weiteren Verlauf stellte der Vorstand das Jahresprogramm 2016 / 2017 vor.
Neben den beliebten, von Christa Grabe organisierten Frückstückstreffen, wird Liesel Albers bereits am Mittwoch den 16.03.2013 unter dem Titel „Kaffee-Kuchen-Krimi“ eine Lesung halten.
Im September wird das Krokodil Theater Tecklenburg das Stück „Vom kleinen Maulwurf“  für die jüngsten Bürger unseres Ortes aufführen.
Am 12. und 13. November ist die Handarbeitsausstellung des Heimatvereins vorgesehen. Eine Woche später, am 18.11.2016 gibt es einen musikalischen, literarischen und kulinarischen Abend unter dem Motto „Martinsgans-Essen und mehr“.
Schon traditionell im Dezember sind wieder Norbert Witzke und Dr. Gerrit Bodde zu Gast mit Ihrem weihnachtlichen Programm wobei der Erlös des Abends bestimmten Entwicklungsprojekten in Brasilien zur Verfügung gestellt wird.
Auch schon geplant ist der 17. Jan. 2017: Markus Veith wird mit seinem amüsanten Theaterstück „Ein jeder Narr tut was er will“ Texte von und über Wilhelm Busch präsentieren und damit das Publikum begeistern.
Das zum Dauerbrenner gewordene Kult-Stück „Krise mit Luise“  darf nicht fehlen. Dieses Stück kann am 17. Febr. des nächsten Jahres bereits zum 8. Mal besucht werden.
Der Vorstand des Dorfgemeinschaftshauses geht mit diesem Programm zuversichtlich ins neue Vereinsjahr, und hofft mit diesen Veranstaltungen weite Besucherkreise zu erreichen und auch so dem satzungsgemäßen Zweck, nämlich der Erwachsenen- und Jugendarbeit sowie der Kultur- und Heimatpflege gerecht zu werden.
Das geplante Jahresprogramm liegt in handlicher gedruckter Form ab sofort an verschiedenen Stellen im Ort zum Mitnehmen bereit.
Nach dem formalen Teil der Versammlung wird’s gemütlicher: Bei Weggenbrot und Kaffee nahm Walter Melcher die Vereinsmitglieder mit auf eine bebilderte Zeitreise durch das vergangene Vereinsjahr.

Vorstand des DGH´s - es fehlen: Heike Hollenberg u. H. Brackem.
Der Vorstand besteht aus
- dem Vorsitzenden, Hans-Martin Lagemann
- der 2. Vorsitzenden, Christa Grabe
- dem Kassenwart, Walter Melcher
- der Schriftführerin, Gisela Weßelmann
- und den Beisitzern
  Heike Hollenberg
  Franz Remme
  sowie Hartmut Brackemeyer

Was wir wollen
wir möchten ....
- das Haus pflegen,
- es mit Leben füllen,
- verschiedenste Veranstaltungen durchführen,
- die Heimatpflege unterstützen,
- offene Seniorenarbeit anbieten,
- und auch private Nutzungsmöglichkeiten des Hauses ermöglichen

Ihre Hilfe

Wir finanzieren uns durch Spenden und Beiträge unserer Mitglieder und Freunde sowie durch die Einnahmen aus unseren Haus. Wenn Sie die Arbeit des Dorfgemeinschaftshaus e.V. unterstützen möchten, freuen wir uns über Ihre Spende, für die Sie selbstverständlich eine Zuwendungsbestätigung erhalten, oder werden sie Mitglied im Förderverein!
Wir sind ein eingetragener Verein, der vom Finanzamt Ibbenbüren für gemeinnützig tätig erklärt ist.
Bankverbindung: Kreissparkasse Steinfurt
IBAN: DE98 4035 1060 0031 0300 42

Hans-Martin-Lagemann
Wichernstraße 7
49545 Tecklenburg-Ledde
Telefon: 05482 - 7950

 E-Mail senden

Christa Grabe

Ledder Dorfstraße 45
49545 Tecklenburg-Ledde

Telefon: 05482 - 5919

 E-Mail senden

Walter Melcher

Tulpenweg 11
49545 Tecklenburg-Ledde

Tel.: +49 5482 5998

  E-Mail senden

BLUTSPENDE DRK

Freitag, 01.09.2017: Blutspende von 16:00 - 20:00 Uhr im Evang. Gemeindehaus

Weiterlesen
Tag des offenen Denkmals

Kirche und Dorfgemeinschaftshaus sind geöffnet

Weiterlesen
MARTINSMARKT

Am 11. November 2017 findet der diesjährige Martinsmarkt auf dem Gelände der Grundschule Ledde statt.

Weiterlesen

www.ledde.de - Ein Projekt der Interessengemeinschaft Ledde e.V.

nach oben

Suche

×