"Tauschring für Ledde"

Oktober 2011

Das Projekt "Tauschring für Ledde" ist im August 2011 gestartet und wird zur Zeit von 14 Tauschringpartnern in Anspruch genommen.


Wie ist ein Tauschring organisiert?

  • Man muss als Person Mitglied im Tauschring werden.
  • Man bietet eine oder mehrere Tätigkeiten den anderen Partnern an.
  • Die Namen der Tauschringpartner und deren angebotene Tätigkeiten werden in einer Teilnehmerliste veröffentlicht.
  • Abgerechnet wird in Ledde-Talern.
  • Eine Stunde ist 12 Ledde-Taler wert.
  • Für alle Arbeiten und Dienstleistungen gilt der gleiche Stundensatz.
  • Jeder Teilnehmer bekommt zu Beginn 120 Ledde-Taler. Eine spätere Erhöhung ist nicht möglich.

Wer also nur Leistungen annimmt und keine Leistungen ausführt, ist schnell am Ende.
Und das ist so gewollt, denn es soll ein ausgeglichenes Geben und Nehmen stattfinden.

 

Was wird zur Zeit angeboten?

- Computerhilfe
- Fahrradreparaturen
- Gartenarbeit
- Tischlerarbeiten
- (Rep.) Fliesen- Maurerarbeiten ( Rep.)
- Backwarenherstellung
- Kochen im Haushalt des Tauschpartners
- Näharbeiten (Änderungen)
- Leihoma
- Sprachunterricht f. Urlaub (englisch, spanisch, französisch)
- Tierbetreuung
- Kleinrep. Metall
- Bügelarbeiten


Was kann noch angeboten werden?

Autopflege, Vorlesen, Seniorebetreuung, Begleitung von Rollstuhlfahrern, Annahmestelle für Reinigung (z. B. für jemanden, der täglich nach Ibbenbüren fährt) usw.


Der Tauschring soll eine ausgeglichene, organisierte Nachbarschaftshilfe erreichen. Die Fähigkeiten und das Wissen vieler Teilnehmer wird der Gemeinschaft zur Verfügung gestellt. Es muss nicht mehr zwischen zwei Partnern getauscht werden. Durch die Verrechnungseinheit Ledde-Taler ist ein Tausch über Dreieck möglich. Wir bekommen in Ledde durch den Tauschring eine Infrastruktur, welche durch andere Maßnahmen bei unserem jetzigen Einwohnerstand  nicht umzusetzen ist.

Die Teilnehmer des Tauschrings treffen sich in vierwöchentlichen Abständen, um über die einzelnen Maßnahmen Absprachen zu treffen. Interessierte Bürger sind herzlich zu diesen Sitzungen eingeladen.


Download:

 Flyer Bürger helfen Bürgern
 (823 KB)


Bürger helfen Bürgern

Telefon: 05482 9260333

 E-Mail senden

Facebook



"Bürger helfen Bürgern"

ist eine Initiative der IG Ledde e.V. mit eigenständiger Organisation und Finanzierung.

 info[at]ledde.de

"Ach du liebe Weihnachtszeit"

eine Lesung mit Norbert Witzke und Dr. Gerrit Bodde

am Freitag, 15.12.2017 - 19.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Ledde

Weiterlesen
Frühstückstreffen im Dorfgemeinschaftshaus
Weinprobe im Dorfgemeinschaftshaus

www.ledde.de - Ein Projekt der Interessengemeinschaft Ledde e.V.

nach oben

Suche

×