3. Ledder Carport Musikfestival am 25. Juni 2017

IG Ledde stellt das dritte Carport Musikfestival auf die Beine

03.07.2017

"Wir können nicht Sonnenschein, wir können nur Regen!", so ein etwas ironisch gemeinter Kommentar der Organisatoren zur Eröffnung des 3. Ledder Carport Musikfestivals am 25. Juni in der Getreidesiedlung. Bürgermeister Stefan Streit als Schirmherr der Veranstaltung hob noch einmal die großen Anstrengungen der Interessengemeinschaft Ledde e.V. hervor, dieses ungewöhnliche Festival nun schon zum dritten Mal auf die Beine gestellt zu haben - eine weitere Bereicherung für Tecklenburg als Festspielstadt durch seinen kleinsten Ortsteil Ledde.

Und die Mühe hatte sich gelohnt! Es nahmen 20 ganz unterschiedliche Musikgruppen teil und trotz des anfangs eingetrübten Himmels war auch die Besucherzahl beachtlich. Die Gäste spazierten entlang der Wege in der Getreidesiedlung und blieben immer wieder stehen, um der Musik unter den Carports der Anwohner zu lauschen. Vom vielstimmigen Chorgesang, über Orchester und Jugendbands bis hin zu Solisten an Schlagzeug und Klavier waren viele Gruppen aus der Region vertreten und trugen somit zu einer erstaunlichen Vielfalt des Musikprogramms bei. Für das leibliche Wohl sorgten wieder viele Verpflegungsstände und eine von den Landfrauen betriebene Cafeteria. Auch ein Kinderprogramm vertrieb den Jüngsten an diesem Nachmittag kreativ die Zeit, unterstützt von den Pfadfindern aus Tecklenburg.

Für die Musiker hatte die Interessengemeinschaft als Veranstalter aufgrund der eingegangenen Spenden Lose ausgegeben, deren Ziehung dann am Abend drei Glückspilzen zu Gutscheinen für die Freilichtbühne, das Abenteuergolf in Tecklenburg oder die Eisdiele Tre Cime in Laggenbeck verhalf.

Den Abschluss des Festes erlebten dann Musiker, Anwohner und Besucher gemeinsam bei einem großartigen abendlichen Konzert des Duos "Marimba und Piano". Silke Büscherhoff und Daria Bergen lieferten ein fulminantes Programm, das nicht nur aufgrund der Musikalität der beiden begeisterte, sondern auch durch ihre Bühnenpräsenz und gelungene Moderation die Zuschauer zu Begeisterungsstürmen hinriss.

Das Carport Musikfestival hat die Menschen in Ledde wieder ein Stückchen weiter zusammengeführt. Die Interessengemeinschaft Ledde e.V. ist dankbar für die Mitwirkung so vieler seiner Mitglieder, sowie der örtlichen Vereine und der Anwohner der Getreidesiedlung, und nicht zuletzt auch für die Spenden der ortsänsässigen Gewerbetreibenden, der Volksbank und der Kreissparkasse Steinfurt, ohne die diese Veranstaltung nicht möglich gewesen wäre.

Text: Christina Fliedner, IG Ledde e.V.

Fotos vom Carport Musikfestival 2017

01.07.2017
Fotos: Rudolf Stehr
 

Artikel in den Westfälischen Nachrichten vom 26.06.2017

27.06.2017

Die Westfälischen Nachrichten haben einen Artikel und eine Fotostrecke zum Carport Musikfestival 2017 veröffentlicht, diese sind hier zu finden:

Zeitungsartikel

Fotostrecke


Info-Point auf dem Carport Musikfestival 2017: IG Ledde / teutel / BhB

22.06.2017

Auf dem Carport Musikfestival am 25.06.2017 wurde ein Info-Point auf der gegenüberliegenden Straßenseite der Häuser Ährenweg 2a / 2b eingerichtet.

- Interessengemeinschaft Ledde e.V.
Die IG Ledde präsentierte auf ihrem neuen Stand ihre aktuellen Tätigkeiten und berichtete über bereits erfolgreich abgeschlossene Projekte rund um Ledde. Den Bürgerinnen und Bürgern wurde Gelegenheit gegeben, sich über die vielseitigen Arbeitsbereiche der IG zu informieren.
www.ledde.de/igl

- Bürger helfen Bürgern
Die Initiative "Bürger helfen Bürgern" stellte u. a. ihre verschiedenen Arbeitskreise vor und informierte über aktuelle Themen, die in diesen Arbeitskreisen behandelt werden.
www.ledde.de/bhb

- teutel GmbH
Am Stand der teutel standen Mitarbeiter allen Bürgerinnen und Bürgern für Fragen und Informationen zum Breitbandausbau in Ledde zur Verfügung.
www.ledde.de/netz
www.teutel.de


Musikgruppen auf dem Carport Musikfestival 2017

Bisher haben sich die folgenden Musikgruppen/Teilnehmer angemeldet:

  • Chor "Gegenwind"
  • Chor "Pink of Chors"
  • Flatland Company (Old Time, Bluegrass und Folk)  Kurzporträt (162 KB)
  • We Oui (Band aus Ledde)
  • Harmonikafreunde Ibbenbüren-Laggenbeck  Kurzporträt (177 KB)
  • Musikverein Einhorn Leeden
  • Leon Veerkamp (junger Solo-Drummer)
  • Chor "Melodia" (russisches und deutsches Liedgut)  Kurzporträt (170 KB)
  • Johanna Engel (junge Solistin am Klavier)
  • Posaunenchor Ledde  Kurzporträt (279 KB)
  • Evangelischer Kirchenchor Tecklenburg
  • Bass Boxx (Männergesang a cappella)
  • Rude Corner (Jugendband aus Recke)  Kurzporträt (227 KB)
  • "Siggi Mertens and friends"  Kurzporträt (212 KB)
  • SaxSet (Saxophon-Quartett)  Kurzporträt (316 KB)
  • "Leon und die kleinen Fische" (Kinderband Hauptschule Laggenbeck)  Kurzporträt (418 KB)
  • Chor "JazzWeDo" Osnabrück  Kurzporträt (49 KB)
  • Anja und Burkhard Dresen: Duo Piano und Violine (Kaffeehausmusik)
  • Akkordeonorchester Recke
  • Bigbandklasse der Gesamtschule Ibbenbüren
  • Schülerband Musikschule Tecklenburger Land

 

 

 

"Special Act" auf dem Carport Musikfestival 2017: "Duo Marimba & Piano"

13.03.2017

Ein ganz besonderes Duo wird auf dem Carport Musikfestival 2017 als "Special Act" ab 18:00 Uhr auf der Hauptbühne (Wendehammer im Dinkelkamp) auftreten.

Das "Duo Marimba & Piano" bilden die u. a. als "Beste Straßenmusikerin NRW's" ausgezeichnete Silke Büscherhoff sowie die ausgezeichnete Pianistin Daria Bergen.

 Pressetext 2017 (702 KB)


Wer macht mit?

08.01.2017

An alle Chöre, Instrumentalgruppen und Bands im Großraum Tecklenburg!
Die Interessengemeinschaft Ledde wird am Sonntag, dem 25. Juni 2017 in der Zeit von 15:00 bis 18:00 Uhr in der "Getreidesiedlung" in Ledde zum dritten Mal ein Carport Musikfestival veranstalten, zu dem wir Sie/Euch auf diesem Wege erneut herzlich einladen möchten.
Alle teilnehmenden Musikgruppen sind aufgerufen, ein Programm von ca. 25 Minuten vorzubereiten, welches dann an dem Nachmittag 3 Mal vorgetragen wird.
Ihre "Bühne" werden wieder die Einzel- und Doppelcarports der Anwohner sein. Für kleinere Gruppen kann auch mal ein Vordach eines Hauses genutzt werden, aber alle sollen vor evtl. schlechtem Wetter geschützt sein. Bei gutem Wetter können gerne auch die Freiflächen davor genutzt werden.
Die Musikstücke sollten möglichst unplugged oder zumindest ohne großen elektronischen Aufwand präsentiert werden. So können dann die Besucher des Festivals durch die Straßen des Wohngebietes schlendern und mal hier und mal dort einer Gruppe zuhören. In den vergangenen Jahren hat das wunderbar funktioniert.
Die Musikgruppen werden – wie gehabt - immer zeitlich versetzt auftreten. In der Zeit zwischen den Auftritten haben Sie dann Gelegenheit, den jeweils anderen Gruppen zuzuhören oder auch mal in Ruhe ein Tässchen Kaffee zu genießen… Auch werden wir bemüht sein, die lauteren Gruppen (Blasorchester, Trommler) so anzusiedeln, dass die anderen nicht übertönt werden. Eine genaue Aufstellung der Zeiten wird allen Teilnehmern rechtzeitig zugesandt.
Entlang der Wege wird es wieder Stände für Essen und Trinken geben und am Abend ab ca. 18:00 für eine Stunde ein besonderes Bonbon für alle. Welche Musikgruppe das sein wird, steht bis dato noch nicht fest.
Eine Gage kann es für Ihren Auftritt leider nicht geben, wir werden aber über Verzehrbons oder freie Getränken versuchen, Ihren Auftritt so angenehm wie möglich zu machen. Auf jeden Fall besteht auf diesem Festival für Sie die Möglichkeit, Ihre Gruppe einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen, neue Mitglieder zu werben, sich mit anderen Musikern auszutauschen und in den Pausen selbst anderen zuzuhören.
Wir treten mit unserer Einladung ganz bewusst so rechtzeitig an Sie heran, damit dieser Termin in Ihrer Jahresplanung berücksichtigt werden kann. Eine verbindliche Zusage bis Ende Februar wäre uns ganz wichtig, damit auch wir dieses doch etwas größere Ereignis gut planen können. Für Nachfragen steht Ihnen Frau Christina Fliedner gern zur Verfügung (Tel.: 05482 97010,  E-Mail senden).
Wir würden uns freuen, wenn es uns gelänge, wieder möglichst viele lokale Gruppen für diesen Tag nach Ledde zu holen (2013: 23 Musikgruppen, 2015: 20 Musikgruppen mit insgesamt über 250 Sängern/Instrumentalisten) und ein Festival auf die Beine zu stellen, das für Zuschauer wie Teilnehmer zu einem Erlebnis wird.

Für das Organisationskomitee
Christina Fliedner und Hartmut Brackemeyer

Unsere Sponsoren

Downloads:

 Lageplan (772 KB)

 Flyer (1.6 MB)

 Plakat (803 KB)

 Sponsoren (206 KB)


Christina Fliedner

Kornstraße 9
49545 Tecklenburg-Ledde

Telefon: 05482 97010
 E-Mail senden


Das Carport Musikfestival

ist ein Projekt der IG Ledde e.V. und wird seit 2013 alle 2 Jahre veranstaltet.

 info[at]ledde.de

BLUTSPENDE DRK

Freitag, 01.09.2017: Blutspende von 16:00 - 20:00 Uhr im Evang. Gemeindehaus

Weiterlesen
Tag des offenen Denkmals

Kirche und Dorfgemeinschaftshaus sind geöffnet

Weiterlesen
MARTINSMARKT

Am 11. November 2017 findet der diesjährige Martinsmarkt auf dem Gelände der Grundschule Ledde statt.

Weiterlesen

www.ledde.de - Ein Projekt der Interessengemeinschaft Ledde e.V.

nach oben

Suche

×