Bericht vom Martinsmarkt 2017

18. Martinsmarkt in Ledde

14.11.2017

Der Martinsmarkt fand wieder auf dem Gelände der Grundschule Ledde statt.

Am Samstag, den 11.11.2017, eröffneten der Bürgermeister Stefan Streit und der 1. Vorsitzende der IG Ledde Hartmut Brackemeyer um 14.30 Uhr den Martinsmarkt. Begleitet wurden sie durch die Auftritte der Musikschulen Tecklenburger Land und der integrierten Kunst- und Musikschule Lienen. Die Eltern der "Kleinen" und auch die Besucher waren begeistert von den Auftritten.

Zum ersten Mal fand ab 13.00 Uhr ein Fußball-Turnier auf dem Soccerfeld (Bolzplatz) für die Grundschüler - mit vier Mannschaften - statt. Die jungen Fußballer – Mädchen und Jungen – waren begeistert. Unter der Leitung des BSV Leeden/Ledde war es ein sportlicher Wettkampf. Die vier Mannschaften mit je 4 Spieler/innen haben insgesamt sechs Spiele - "jeder gegen jeden" absolviert. Die Preisverleihung des Fußballturnieres durch unseren Bürgermeister fand nach der Begrüßung statt.

Platzierungen:

1. Platz – "Die 5 Sterne"
2. Platz - "Gladbach"
3. Platz - "BVB"
4. Platz - "Die wilden Kerle"

Jeder Spieler/in bekam eine goldene Plakette mit eingravierter Platzierung, dem Ledder Wappen und der Aufschrift "IG Ledde Fußballturnier 2017" überreicht. Die Viertplatzierten bekamen auch eine Plakette.

Die Kindergärten "Senfkorn" und "Kükennest" betrieben je eine Bude mit Selbsthergestelltem. Der neue DRK-Kindergarten bot das Kinderschminken an. In der Schulaula erfreuten die Landfrauen die Besucher mit selbstgebackenem Kuchen und Kaffee. Auch der Glühwein, der vom Heimatverein Ledde ausgeschenkt wurde, fand viele Abnehmer. Selbstgemachtes, wie Marmelade vom Chor Gegenwind, Waffeln backen und leckere Reibekuchen fanden wie immer guten Absatz.

Erstmals haben drei Iraker (Flüchtlinge) landestypisch Gegrilltes angeboten, was regen Absatz fand. Der Würstchenwagen vom Landwirtschaftlichen Ortsverein Ledde mit Bratwurst und Pommes Frites wurde gut angenommen und ebenfalls der Getränkewagen.

Der Flohmarkt in der Sporthalle, unter der Leitung von Andrea Berg, fand regen Zulauf. In der Aula der Grundschule war die Tombola mit interessanten Preisen aufgebaut. Der erste Preis war wieder eine Gans. Frau Langkamp bot Selbsthergestelltes oder Gebasteltes an. Sie hat viele ehrenamtliche Helferinnen, die sie auch für das Projekt "Brasilien" unterstützen.

Um 16.30 Uhr fanden sich alle Kinder mit ihren Laternen auf dem Schulhof ein, wo die Martinsgeschichte von Pfarrerin Ulrike Wortmann-Rotthoff erzählt wurde. Anschließend fand traditionell der Laternenumzug, begleitet durch den Posaunenchor Ledde, durch die Straße "Am Ring" statt. Nach dem Umzug trafen alle wieder auf dem Schulhof ein, wo unter der Obhut der Pfadfinder das Stockbrotbacken statt fand.

Die IG Ledde freute sich über das große Interesse am Martinsmarkt in diesem Jahr.

Text: Brigitte Giezen-Anders, IG Ledde e.V.

Fotos vom Martinsmarkt 2017

14.11.2017
Fotos: Hubert Venne, IG Ledde e.V. / Brigitte Giezen-Anders, IG Ledde e.V.
 
Vergangene Martinsmärkte

Archiv: Martinsmärkte


Martinsmärkte

werden von der IG Ledde e.V. jährlich im November veranstaltet.

 info[at]ledde.de


IG Ledde e.V.

1. Vorsitzender:

Hartmut Brackemeyer

Telefon: 05482 1050

2. Vorsitzender:

Erich Harmel

Telefon: 05482 9653

Schriftführerin:

Brigitte Giezen-Anders

Telefon: 05482 1215

Kassenwart:

Michael Reinsch

Telefon: 05482 926595

"Ach du liebe Weihnachtszeit"

eine Lesung mit Norbert Witzke und Dr. Gerrit Bodde

am Freitag, 15.12.2017 - 19.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Ledde

Weiterlesen
Frühstückstreffen im Dorfgemeinschaftshaus
Weinprobe im Dorfgemeinschaftshaus

www.ledde.de - Ein Projekt der Interessengemeinschaft Ledde e.V.

nach oben

Suche

×