Seniorenzentrum kommt!

Großes Interesse an geplantem Seniorenzentrum

30.11.2018

Ca. 80 interessierte Bürgerinnen und Bürger waren am 28. November 2018 der Einladung der Interessengemeinschaft Ledde e.V. zu einer Bürgerversammlung im Dorfgemeinschaftshaus gefolgt. Thema: Vorstellung des geplanten Seniorenzentrums in Ledde (Nähe Netto-Markt). Der Vorsitzende der IG Ledde e.V. Hartmut Brackemeyer begrüßte die hoch interessierten Zuhörer, Bürgermeister Stefan Streit, Gunnar Sander als Geschäftsführer der Sander Pflege GmbH, Holger Kockmeyer als Regionalleiter der Sander Pflege GmbH sowie den mit der Bauplanung beauftragten Architekten Ingo Meyer.

Gunnar Sander als Investor und Betreiber des Seniorenzentrums sowie Architekt Ingo Meyer erläuterten ausführlich das geplante Vorhaben.

Im Wesentlichen besteht die Anlage aus zwei Gebäuden. Im ersten Gebäude längs der Ledder Dorfstraße werden zwei ambulant betreute Wohngemeinschaften mit je 8 Einzelzimmern entstehen. Hier können die Bewohner pflegerische Leistungen nach Bedarf in Anspruch nehmen- bis hin zur 24-Stunden-Betreuung , werden im Alltag begleitet und unterstützt, gestalten aber auch nach den individuellen Möglichkeiten das Alltagsleben mit. Große Gemeinschafts- und Begegnungsräume, Küchen und Terrassen schaffen Platz für gemeinsame Aktivitäten. Ein Pflegebüro koordiniert den gesamten Service in beiden Häusern. Zugleich dient es auch als Anlaufstelle für diejenigen Ledderaner/innen, die gerne möglichst lange in den eigenen vier Wänden wohnen bleiben möchten, aber auf externe ambulante Pflege angewiesen sind. Im 2. Gebäude entstehen auf drei Etagen 14 altengerechte Wohnungen mit einer Wohnfläche zwischen 55 und 69 Quadratmetern. Hier werden die Vorteile des Lebens im eigenen Haushalt kombiniert mit der Wohnform des "betreuten Wohnens". Die Bewohner entscheiden nach Bedarf über die Serviceleistungen, die sie in Anspruch nehmen möchten. Diese Wohnungen können gekauft oder gemietet werden. Kostenpunkt als Kaufobjekt: zwischen  ca. 143.000 und 166.000 €. Interessierte Mieter und Käufer können sich ab sofort bei der Sander Pflege GmbH (Tel.: 02572 96058500; E-Mail:  info[at]sander-pflege.de) unverbindlich vormerken lassen.

Nach dem Informationsteil konnten im Gespräch offene Fragen zum großen Teil direkt geklärt werden. Der Reaktion der anwesenden Ledderaner/innen war anzumerken, dass das Projekt auf große Zustimmung stößt. Besonderes Lob fand die große Flexibilität des vorgestellten Wohnmodells.

Bürgermeister Stefan Streit dankte der IG Ledde e.V. und Herrn Sander für das Engagement und die Beharrlichkeit, mit der sie das Projekt Seniorenwohnanlage in Ledde trotz zum Teil zermürbender Verhandlungen und Rückschläge immer weiter verfolgt haben.

Zum Schluss lud Gunnar Sander alle Ledder Bürger/innen ein sich an der Findung eines geeigneten Namens für das Seniorenzentrum zu beteiligen. Eine kleine Jury wird dann die Vorschläge prüfen und entscheiden. Einige der Anwesenden füllten gleich vor Ort eine Stimmkarte aus. Vorschläge können noch bis zum 15. Dezember 2018 schriftlich eingereicht werden bei der Sander Pflege GmbH, Sinninger Straße 44, 48282 Emsdetten; E-Mail:  info[at]sander-pflege.de

Text: Hubert Venne, IG Ledde e.V.

Artikel in den Westfälischen Nachrichten vom 29.11.2018

30.11.2018

Die Westfälischen Nachrichten haben einen Artikel zur geplanten Seniorenwohnanlage veröffentlicht, dieser ist hier zu finden:

Zeitungsartikel


Fotos von der Bürgerversammlung

Fotos: Hubert Venne, IG Ledde e.V.
 

Artikel in den Westfälischen Nachrichten vom 21.11.2018

21.11.2018

Die Westfälischen Nachrichten haben einen Artikel zur geplanten Seniorenwohnanlage veröffentlicht, dieser ist hier zu finden:

Zeitungsartikel

Downloads:

 Flyer Seniorenzentrum Ledde (1000 KB)


IG Ledde e.V.

1. Vorsitzender:

Hartmut Brackemeyer

Telefon: 05482 1050

2. Vorsitzender:

Erich Harmel

Telefon: 05482 9653

Schriftführerin:

Brigitte Giezen-Anders

Telefon: 05482 1215

Kassenwart:

Michael Reinsch

Telefon: 05482 926595

Keine Nachrichten verfügbar.

www.ledde.de - Ein Projekt der Interessengemeinschaft Ledde e.V.

nach oben

Suche

×