Defibrillatoren


3. Standort: Wiesenstraße 23, Praxis Dr. Werdeling

11.04.2011

Der dritte Defibrillator wurde an der Praxis von Dr. Werdeling, Wiesenstraße Nr. 23 installiert.

Im Notfall kann die kleine Glasscheibe des Schlüsselkastens eingeschlagen werden, um so an den Schlüssel zum Aufschließen des eigentlichen Defi-Schrankes zu gelangen.

Und auch dieser Defi konnte ausschließlich mit Spenden- und Sponsorengeldern beschafft werden.
Dafür danken wir auch an dieser Stelle.


2. Standort: Schulstraße 5, Eingangsbereich der Grundschule

20.07.2010

Der zweite Defibrillator wurde im Eingangsbereich der Grundschule Ledde, Schulstraße Nr. 5 installiert.
Auch dieser Ort ist sehr geeignet, da er gut erreichbar und ebenfalls videoüberwacht wird.

Im Notfall kann die kleine Glasscheibe des Schlüsselkastens eingeschlagen werden, um so an den Schlüssel zum Aufschließen des eigentlichen Defi-Schrankes zu gelangen.


1. Standort: Sundernstraße 2, Eingangsbereich Sparkasse

01.03.2010

Der erste Defibrillator wurde im Vorraum der Kreissparkasse installiert.
Dieser Ort ist bestens geeignet, da er gut erreichbar und auch ständig videoüberwacht wird.

Im Notfall kann eine kleine Glasscheibe eingeschlagen werden, um so die Tür des Schrankes zu entriegeln und den Defibrillator entnehmen zu können.


Download:

 Standortkarte Defibrillatoren (186 KB)



Bürger helfen Bürgern

Telefon: 05482 9260333

 E-Mail senden


Defibrillatoren

wurden ab 2010 im Rahmen eines Projektes der IG Ledde e.V. angeschafft und installiert. Die IG Ledde e.V. betreut auch die Wartung z. B. durch den notwendigen regelmäßigen Austausch von Akkus und Pads.

 info[at]ledde.de

"Ach du liebe Weihnachtszeit"

eine Lesung mit Norbert Witzke und Dr. Gerrit Bodde

am Freitag, 15.12.2017 - 19.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Ledde

Weiterlesen
Frühstückstreffen im Dorfgemeinschaftshaus
Weinprobe im Dorfgemeinschaftshaus

www.ledde.de - Ein Projekt der Interessengemeinschaft Ledde e.V.

nach oben

Suche

×