Evangelische Frauenhilfe Ledde

Das sind wir...

und unser Leitwort...

Das will ich mir schreiben
in Herz und Sinn,
dass ich nicht für mich auf Erden bin,
dass ich die Liebe von der ich leb'
liebend an andere weiter geb'.

Leitwort der
Gräfin von Plettenberg-Heeren

Wir über uns

Frauen in der Frauenhilfe finden Gemeinschaft, gestalten ihr Umfeld innerhalb einer Gemeinde und stellen aktiv ihre Erfahrungen und Kenntnisse anderen Menschen zur Verfügung.

In unserer Gemeinde finden sich viele Frauen in verschiedenen Lebenssituationen: Erwerbstätige Frauen, Hausfrauen, Mütter, Rentnerinnen,  Aussiedlerinnen, Witwen, Zugezogene und viele mehr. Wir verstehen uns als christliche Gruppe, die evangelische und katholische Frauen verbindet. Wir sind Frauen, die gerne in gemeinschaftlicher Runde über den Tellerrand hinausschauen, miteinander Andacht feiern, Neues erfahren oder ausprobieren möchten und die sich Zeit zum Innehalten gönnen.

Die Gruppe trifft sich 14-tägig mittwochs in der Zeit von 15:00 bis 17:00 Uhr im Gemeindehaus. Ein abwechslungsreiches, interessantes Programm erwartet Sie mit:

  • einer Andacht
  • einem gemeinsamen Kaffeetrinken und Gedankenaustausch
  • Referenten zu unterschiedlichen Themen
  • Kontakt zu anderen Gruppen
  • gemeinsamen Festen und Ausflügen mit den 4 Frauenhilfen der Tecklenburger Kirchengemeinden
  • Geburtstags- und Krankenbesuchen
  • geselligen Nachmittagen mit Spiel, Tanz und Gesang

Sind Sie neugierig geworden und haben wir Ihr Interesse geweckt?
Gerne dürfen Sie Ideen und Themenwünsche mit einbringen.
Ein aktuelles Halbjahresprogramm mit allen Terminen, Referenten und Veranstaltungen erhalten Sie in der Gruppe.

Wir freuen uns auf Sie.
- Das Vorstandsteam -
Elisabeth Melcher,
Lore Hildebrandt, Inge Heiligtag,
Elke Wegers


Engelwoche

Die Frauen der Ledder Frauenhilfe luden vom 06. bis 10. Januar 2016 zu einer Engelwoche ein.

In dieser Ausstellung wurden die Lieblingsengel aus verschiedenen Familien präsentiert. Die Eröffnung fand mit einer Andacht am Mittwoch, den 06. Januar um 18.00 Uhr in der Ledder Dorfkirche statt.

Vom 07. bis 10. Januar war die Ausstellung von 15.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

Informationen: Elisabeth Melcher (Telefon: 05482 5998)

Bildergalerie der Ausstellung


Evangelische Frauenhilfe Ledde - Vereinsgeschichte

Am 23. November 1914 wurde die Frauenhilfe Ledde von Frau Nörenberg, der Frau des damaligen Pfarrers, gegründet. Die Gründungsbestätigung liegt als Kopie in Sütterlin vor. Im Ersten Weltkrieg richtete sich die Arbeit der Frauenhilfe besonders auf die Herstellung, Sammlung und Versendung von Kleidungsstücken und Lebensmitteln für die deutschen Soldaten an der Front. Vermutlich war diese Situation das entscheidende Motiv zur Gründung dieser Vereinigung.

Inzwischen gehört die Frauenhilfe zum Dachverband der Evangelischen Frauen in Deutschland  (EfiD).

Die Ledder Frauenhilfe feierte im November 2009 ihr 95jähriges Bestehen. In einer Andacht, einem gemütlichen Kaffeetrinken und anschließendem regen Austausch anhand vieler Fotos und handschriftlicher Berichte aus den zurückliegenden Jahren erlebten alle einen ganz besonderen Festnachmittag.


Kontakt:

Elisabeth Melcher
Telefon: 05482 5998
 E-Mail senden

Vorstand:
Elisabeth Melcher
Lore Hillebrandt
Inge Heiligtag
Elke Wegers
"Ach du liebe Weihnachtszeit"

eine Lesung mit Norbert Witzke und Dr. Gerrit Bodde

am Freitag, 15.12.2017 - 19.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Ledde

Weiterlesen
Frühstückstreffen im Dorfgemeinschaftshaus
Weinprobe im Dorfgemeinschaftshaus

www.ledde.de - Ein Projekt der Interessengemeinschaft Ledde e.V.

nach oben

Suche

×